Frauenmagazin » Handpflege » Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Noch strebten zu den altertümlichen Zeiten der Frau danach, dass ihre Griffe zart und gepflegt sind. Die erste Maniküre, die sich nur die reichen Frauen gönnen konnten, war aus dem reinen Gußgold. Beweis jenem wurden die Ausgrabungen in altertümlichem Babylon. Und Zarin Kleopatra hat die für alle zugänglichere Methode der Färbung Nagel der Platten mit Hilfe der Henna erfunden.

Dann war es solcher riesigen Auswahl der Mittel der Maniküre noch nicht, und, wenn auch es und scheint vom Unsinn zu jetziger Zeit, aber im Altertum Maniküre machten sich wie die Männer, als auch der Frau. Es Wurde angenommen, von die Ehre mit den vielfarbigen Nägeln in die Schlacht zu gehen – so verteidigten gut gewappnet die römischen Kämpfer die Ehre des Volkes.

Und jetzt, durch des Jahres und des Jahrhundertes, die gepflegten und schönen Nägel nicht die Seltenheit, und schneller die Notwendigkeit. Das Wohl, jetzt, um schön zu machen, ist die riesige Auswahl der Mittel und der Materialien. Eine Alternative des traditionellen Ansetzens der Nägel wurde die Festigung und der Schmuck der Nägel mit Hilfe des Gels-Lackes.

Was das Gel-Lack darstellt

Auf dem Gehör bei vielen Vertreterinnen des schönen Fußbodens tönt der Titel des Gels-Lackes einer bekannten Firma–. Zum Preise von dieses Gel-Lack ist wesentlich höher, als die ähnlichen Mittel anderer Firmen es. Das Gel-Lack ist eigentlich der selbe Lack, der aus dem Gel und anderen Komponenten besteht. Er nicht nur ist Schmuck Nagel der Platten, sondern auch schützt sie. Das Gel der Lack unterscheidet sich vom gewöhnlichen Lack dadurch, dass er länger ist hält sich auf den Nägeln und wenn die Technologie des Auftragens in der Genauigkeit, nicht spaltet beachtet ist. Es läuft solche Maniküre mehr drei Wochen.

Die Vorteile und die Mängel des Gels-Lackes

Der Schellack oder das Gel-Lack wird jenen Frauen herankommen, denen es schwierig ist. Ebenso, wenn bei Ihnen werden die kurzen Nägel, oft gebrochen oder, MirSowetow empfiehlt, Nagel die Platte zu festigen, mit ihrem Gel-Lack abgedeckt. Unter solchem Schutz werden die Nägel nicht verderben, und schneller in Schichten zu zerfallen werden nachwachsen.

Also, die Plusse des Gels-Lackes:

  1. Hält sich zweimal ist länger, als den gewöhnlichen Lack für die Nägel.
  2. Beim Kontakt mit der Haushaltschemie wird der Lack nicht verderben.
  3. Gibt der Platte den Glanz. Diese einzige Deckung, die sich mit der Zeit nicht trüben wird.
  4. Die breite Vielfältigkeit der Farbenpalette.

Unter den Mängeln braucht man, nur einen wohl zu bemerken: das Gel-Lack ist es unmöglich, gewöhnlich Aceton von den Mitteln für die Abnahme des Lackes abzunehmen. Auch, um die Deckung das Gel - den Lack in den häuslichen Bedingungen zu machen, man muss die spezielle Lampe erwerben.

Dass es notwendig ist

Um selbständig zu maniküren, muss man den Startsatz erwerben, zu dem etwas Mittel in der Regel gehören:

  • Entfetter;
  • Die grundlegende Deckung;
  • Das Gel-Lack;
  • Die Zieldeckung;
  • Das Mittel für die Abnahme der klebrigen Schicht;
  • Das Mittel für die Abnahme des Gels-Lackes.

Viele sagen darüber, was solchen Startsatz für die häusliche Nutzung erwerben wird es ist unvorteilhaft. Aber wenn zu berücksichtigen, in wieviel Ihnen Salon die Maniküre mit dem Gel-Lack, wird die ausgegebene Zeit, die Bezahlung der Dienstleistung und der Fahrt umgehen, so kann man streiten.

Natürlich, es gibt keine solche Notwendigkeit, die Farbenpalette von zehn Flakon – genug zu erwerben, auf zwei-drei grundlegende Lacke für die Maniküre stehenzubleiben. Welt der Sowjets empfiehlt den Leserinnen, zwei Flakons des Gels-Lackes – des Pastelltones und eines hell zu erwerben: rot, himbeerfarben oder kirsch-.

Außer dem Startsatz für die Maniküre vom Gel-Lack, ist die spezielle Lampe nötig. Man braucht, für die persönliche Benutzung teuere gebrandmarkt die Lampen nicht zu erwerben. Wenn die preiswerte Lampe zu kaufen und, sie einmal im Monat zu benutzen, so wird sie Ihnen etwas Jahre dienen. Übrigens kann man die Lampe bei der Freundin borgen.

Bei der Auswahl der Lampe für Helium des Lackes muss man das Folgende wissen:

  1. Um den Lack unter der Lampe auszutrocknen, es werden die ultravioletten Lampen von der Macht 9, 12 oder 36 Watt herankommen. Von der Macht hängt der Preis des Gerätes und die Zeit des Dörrkringels ab. So wenn in 9-wattnoj der Lampe den Lack 5-7 Minuten, so in 36 Wattleistung – nur zwei Minuten trocknen muss. Im Verkauf sind die Lampen mit den Schaltuhren und ohne vorgestellt. Der Mangel – sperrig, die Notwendigkeit des Ersatzes der Heizelemente im Falle des Ausfalls.
  2. Von den Neuheiten Nagel des Services des Stahls der Minilampen, die speziell für den Dörrkringel Gel die Lacke geschaffen sind. Es heißen solche Geräte – das Eis-Lampe. Sie haben verschiedene Macht auch. Sind für die häusliche Benutzung sehr bequem, da den kleinen Umfang haben (können in Königin der Handtasche unterbracht werden). Der Dörrkringel des Lackes nimmt nur 30 Sekunden ein. Der Mangel – der hohe Wert.

Das Auftragen des Lackes selbständig

Um die Nägel in den häuslichen Bedingungen abdecken muss es:

  • Die Laubsäge-schleif-;
  • Entfetter;
  • Die ultraviolette Lampe, es wäre auf 36 Wt wünschenswert, da in anderen Lack nicht austrocknen oder das Eis-Lampe kann;
  • Die Grundlage unter den Lack;
  • Der farbige Lack;
  • Das Fixiermittel – die obere Deckung (es kommt glänzend und matt vor);
  • Das Mittel für die Abnahme der klebrigen Schicht oder den gewöhnlichen Apothekenspiritus;
  • fusselfrei die Servietten (es werden die Papierhandtücher herankommen).

Bevor das Auftragen Helium des Lackes zu beginnen, muss man maniküren. Es kann wie Beschneiden, als auch неBeschneiden die Maniküre (mit Hilfe des Fräsers oder des speziellen Mittels) sein., Nachdem die Maniküre fertig ist, muss man im Laufe von der halben Stunde nicht die Hand zu Wasser anfeuchten, damit Nagel die Platte nicht erweicht wurde.

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Die Etappen der Maniküre mit dem Gel-Lack:

Damit das Mittel nach dem Auftragen nicht exfolieren, mit Hilfe der Schleiflaubsäge akkurat polieren die Oberfläche des Nagels. Nur ist es ganz ein wenig, um den Glanz abzunehmen. Die Bürste (es wird die alte Zahnbürste herankommen) den Staub abzunehmen.

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen
Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Bei sich der Hilfe Entfetter, mit dem kleinen Pinsel nach Nagel der Platte spazieren zu gehen, zu geraten vom Mittel auf die Haut zu bemühen. Zwecks der Einsparung dieses Mittel kann der gewöhnliche Nagellackentferner ohne Zusätze, die Farbstoffe und Aromen ersetzen. Von ihr muss man die Oberfläche der Platte bei der Hilfe fusselfrei die Servietten akkurat bearbeiten.

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Von der feinen Schicht die Basis – die Grundlage unter den Lack aufzutragen. Es ist nötig sich zu erinnern, dass die Schicht fein sein soll. Um Abblättern des Lackes und gechippt Nagel die Platten zu verhindern, ist es Farbstoff und die Stirnseite des Nagels notwendig. Erstens wird die Basis auf die Nägel der linken Hand (für Linke aufgetragen – im Gegenteil), den Daumen abgebend.

Die Basis in der Lampe auf 36 Wt – zwei Minuten, im Eis-Lampe – 30 Sekunden zu trocknen.

Nachdem die Zeit abgelaufen ist, die Basis auf den Daumen aufzutragen und, abzusenden, unter die Lampe getrocknet zu werden.

Dann in zwei Schichten, die Nägel mit dem farbigen Lack abzudecken. 120 Sekunden auszutrocknen.

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Wir verwenden den Lack den Zart Pfirsichglanzhalbdurchsichtigen.

Das Fixiermittel aufzutragen.

Unter der Lampe auszutrocknen.

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Abschließende Etappe wird die Abnahme klebrig (Dispersion) der Schicht. Bei der Hilfe fusselfrei der Serviette und des speziellen Mittels, die klebrige Schicht abzunehmen – den Nagel zu befeuchten.

Aller, die Maniküre ist fertig!

Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen
Das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen

Nachdem drei Wochen gehen wird und es wird die Notwendigkeit entstehen, die Deckung zu erneuern, muss man mit Hilfe des speziellen Mittels den Lack abnehmen. Wie es zu machen, lesen Sie im Artikel von MirSowetow «Wie das Gel-Lack in den häuslichen Bedingungen abzunehmen».

Es ist wichtig

Um einzusparen, kann man nicht speziell fusselfrei die Servietten erwerben. Sie mit dem Erfolg werden die gewöhnlichen Papierhandtücher der weißen Farbe ersetzen. Sie muss man auf die kleinen Rechtecke zerschneiden.

Bei der Abnahme der klebrigen Schicht bei der Hilfe, wie man des speziellen Mittels, als auch des Spiritus, auf jeden Nagel die neue Serviette verwenden muss. Wenn mit einer und derselbe Serviette durch alle Nägel spazieren zu gehen, es ist das Risiko groß, dass der schöne Glanz verlorengehen wird.

Das kleine Geheimnis: wenn nach der schrittweisen Ausführung aller Punkte des Auftragens Helium des Lackes, die Nägel nicht aussehen so, wie nach Salon die Prozeduren – trübe und ohne Glanz wurden, bedeutet es, dass die dicke Schicht der Basis, des Lackes oder des Fixiermittels aufgetragen war, die, wie es nicht dazugekommen sind austrocknen ist nötig. In diesem Fall muss man Nagel die Platten mit der feinen Schicht der Mittel abdecken oder, in den Lampen größer, als zwei Minuten austrocknen.

Natürlich, man muss auf die schöne Maniküre mehr Zeit zum ersten Mal ausgeben, als es beim Meister im Salon einnimmt. Mit der Zeit wird sich alles ergeben. Viel Glück!